Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare

Geltungsbereich

Unsere Angebot, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Änderungen gelten nur insoweit, als sie schriftlich vereinbart sind. Die von der GOR GmbH eingesetzten Berater / Trainer handeln während ihrer Tätigkeit ausschließlich im Auftrage und im Namen der GOR GmbH. Zusatz-, Folge- und Neuaufträge mit Beratern / Trainer sind ausschließlich über die GOR GmbH abzuwickeln.

Angebot / Bestellung / Vertragsschluss

Die Anmeldung/Bestellung muss schriftlich erfolgen, per Post oder Fax an: GOR GmbH, Hauptstraße 58, D – 67297 Marnheim, Fax-Nr. +49(0)6352/750050 oder per Internet: www.gor-gmbh.de. Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der Verfügbarkeit fix gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich eine Bestätigung per Mail, in der wir Sie vormerken. Wenn ein Seminar zustande kommt, dann erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Mit dem Auftrag / Anmeldung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware oder Leistung erwerben zu wollen. Verträge bedürfen der Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung oder der Ausführung des Auftrags durch uns. Die GOR GmbH darf ohne Einwilligung des Auftraggebers Teile eines Auftrags im Wege des Unterauftrags an Dritte weitergeben, wenn der Auftragnehmer ein Unternehmen der GOR GmbH ist oder sichergestellt ist, dass er die Anforderungen der GOR GmbH erfüllt.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt vor Beginn der Veranstaltung, bei Kombinationsbuchungen vor Beginn der ersten Veranstaltung der gebuchten Kombination. Der Rechnungsbetrag wird sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Die GOR GmbH behält sich vor, bei Veranstaltungen als Teilnahmevoraussetzung Barzahlung oder Vorauskasse vorzuschreiben.

Gebühr

Die Gebühr versteht sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für die Veranstaltung, ausführliche Arbeitsunterlagen, Qualifikationsnachweis, Getränke, Mittagessen und Pausenverpflegung. Übernachtung und Abendessen sind nicht enthalten. Bei allen Prüfungslehrgängen sind die vollständigen Prüfungskosten und die Zertifikatserstellung enthalten. Betragsabweichungen durch Rundungen sind möglich.

Sonderkonditionen für Veranstaltungen

Sollten mehr als 2 Vertreter des selben Unternehmens an einer Veranstaltung teilnehmen, gewährt die GOR GmbH für jeden weiteren Teilnehmer einen Preisnachlass von 10% auf die angegebene Teilnahmegebühr. Pro Teilnehmer kann nur eine Vergünstigung in Anspruch genommen werden. Hat ein Teilnehmer Anspruch auf mehrere Vergünstigungen wird der höchste %-Satz berechnet.

Stornierungen

Stornierungen können kostenlos bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Bei Stornierung und kurzfristigeren Abmeldungen wird die volle Teilnahmegebühr / der volle Angebotspreis verrechnet. Als Veranstaltungsbeginn einer Blockveranstaltung gilt das Anfangsdatum des ersten Ausbildungsblocks. Die Stornierung einzelner Teile einer Blockveranstaltung ist nicht möglich. Eine Blockveranstaltung ist eine Ausbildung, die aus mehreren, zeitlich voneinander getrennten Teilen (= Blöcken) besteht. Als Veranstaltungsbeginn aller Veranstaltungen einer Kombinationsbuchung gilt das Anfangsdatum der ersten Veranstaltung. D.h. nach Ablauf der Stornofrist vor Beginn der ersten Veranstaltung können auch die nachfolgenden Veranstaltungen (innerhalb der Kombinationsbuchung) nicht mehr abgesagt werden. Eine Kombinationsbuchung ist die Buchung von mehreren, voneinander unabhängigen Ausbildungen mit Inanspruchnahme von entsprechenden Preisnachlässen. Muss eine Veranstaltung aus Gründen abgesagt werden, die die GOR GmbH zu vertreten hat, so werden bereits gezahlte Gebühren umgehend und aufforderungslos erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Ablehnung / Zurückweisung

In Ausnahmefällen behält sich die GOR GmbH das Recht vor, Anmeldungen ohne Erklärung zurückzuweisen. Ein Veranstaltungsteilnehmer kann vom Seminarleiter ausgeschlossen werden, falls dessen weitere Anwesenheit die übrigen Teilnehmer erheblich stören würde. Ein Anspruch auf Rückvergütung der Teilnahmegebühr besteht in diesem Fall nicht.

Hotelbuchung

Die GOR GmbH Vertragshotels bieten Ihnen spezielle Tarife für die Dauer einer Veranstaltung an. Bitte nehmen Sie die Zimmerbuchung sowie die Hotelabrechnung unter Berufung auf die entsprechende Veranstaltung selbst vor. Ein ausreichendes Zimmerkontingent steht in der Regel bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zur Verfügung.

Unterlagenversand bei Bestellung von Unterlagen - gilt nicht für Unterlagen in Verbindung mit einer Veranstaltung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung und Rechnung. Nach Eingang des Rechnungsbetrages bei der GOR GmbH senden wir Ihnen die Trainingsunterlagen per CD zu. Der Versand erfolgt porto- und versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Copyright / Kopie von Trainingsunterlagen

Die Trainingsunterlagen unterliegen dem Copyright der GOR GmbH und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung der GOR GmbH nicht kopiert und nicht vervielfältigt werden. Dies gilt auch für den innerbetrieblichen Gebrauch. Jede Verwertung außerhalb der durch das Urheberrechtsgesetz festgelegten Grenzen ist ohne Zustimmung der GOR GmbH unzulässig und wird strafrechtlich verfolgt.

Haftung

Die GOR GmbH haftet nicht für den Verlust oder Diebstahl für die von Teilnehmern zur Veranstaltung mitgebrachten Gegenstände. Bei von der GOR GmbH zu vertretenden Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet diese nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen, es sei denn, es wird aufgrund gesetzlicher Vorschriften zwingend gehaftet. Die jeweilige Veranstaltung wird nach dem derzeitigen Stand der Technik vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.

Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung oder Infoanforderung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert und im Sinne der Zweckbestimmung verarbeitet werden.

Allgemein

Die GOR GmbH behält sich Änderungen bezüglich Inhalte, Termine und Orte vor, ohne dass daraus Ansprüche jeglicher Art abgeleitet werden können. Ein Anspruch auf die Unterrichtserteilung durch einen bestimmten Trainer an einem bestimmten Unterrichtsort besteht nicht. Es besteht auch kein Anspruch auf Ersatz eines versäumten Veranstaltungstages. Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz bzw. bei Veranstaltungen der jeweilige Veranstaltungsort. Gerichtsstand ist Rockenhausen.