Fortbildungen

Die Teilnehmer erhalten durch eine Fortbildung eine Erweiterung ihrer Fachkenntnisse. Viele Lehrgänge dienen der beruflichen Weiterbildung.

Fortbildung ist eine Lehrveranstaltung, in der sich eine begrenzte Gruppe intensiv, oft auch praktisch, mit einem Thema auseinandersetzt. Lehrgänge sind zeitlich begrenzt.

Ausbildungsstufe I vermittelt die grundlegenden fachlich-inhaltlichen, methodischen und sozialen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Ausbildungsstufe II vertieft diese Kompetenzen speziell durch die Bearbeitung umfassender Fallbeispiele.

Ausbildungsstufe III erweitert diese Kompetenzen um branchenspezifische Aspekte.

An Personen, die für die Leitung und Beaufsichtigung im Entsorgungsfachbetrieb bzw in Unternehmen, die Abfälle einsammeln oder befördern verantwortlich sind, werden besondere Anforderungen in Bezug auf die Fachkunde gestellt. Diese muss durch einen behördlich anerkannten Lehrgang nachgewiesen werden.