Workshop Die Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastungen im Unternehmen

Inhalte Tag 1:

Rechtliche Grundlagen

  • Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Vorgehen zur Gefährdungsbeurteilung

Einzel- und Gruppenarbeit: Ausfüllen und Auswerten von Checklisten

  • Stress
  • Psychische Ermüdung
  • Monotonie
  • Psychische Sättigung

Stress

  • Was versteht man unter Stress
  • Wie erklärt man die Entstehung von Stress
  • Welche Folgen kann Stress haben

Präventive Maßnahmen

  • im arbeitsorganisatorischem Bereich
  • im sozialen Bereich
  • technische und ergonomische Maßnahmen

Psychische Belastungsfaktoren der Arbeit

  • Vollständigkeit der Aufgabe
  • Verantwortung und Qualifikation
  • Arbeitszeit
  • Kollegen und Vorgesetzte

Inhalte Tag 2:

Gruppenarbeit: Eigene Erfahrungen mit Psychischen Belastungen

  • im Unternehmen
  • mit Kolleginnen/ Vorgesetzten
  • Zuhause
  • im Bekanntenkreis
  • aus den Medien

Vorgehen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

  • Festlegen von Tätigkeiten und Bereichen
  • Ermittlung und Beurteilung der psychischen Belastung der Arbeit
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Dokumentation

Gruppenarbeit: Bearbeitung einer Vorlage Gefährdungsbeurteilung

  • Arbeitsbereiche
  • Mögliche psychische Gefährdungen
  • Maßnahmen zur Lösung des Problems

Präventive Maßnahmen und Lösungsmöglichkeiten zur Verhinderung und zum Abbau von psychischen Belastungen bei der Arbeit

  • Bewegung
  • Vegetative Entspannung
  • Soziales Netz
Voraussetzung: 

Keine speziellen Vorraussetzungen notwendig.

Termin(e)

Termine können individuell abgestimmt werden.
Voraussetzung: mind. 5 Personen.

Qualifikation: 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnehmerzahl: 

mind. 5 Personen / max. 10 Personen

Gebühren: 

730 € zzgl. Mehrwertsteuer, inkl. Mittagessen und Schulungsunterlagen

Ort: 

GOR GmbH, Hauptstr. 37, 55234 Erbes-Büdesheim