Sicherheitsbeauftragte/r Grundlehrgang

Sie sind in Ihrem Betrieb verantwortlich für Arbeitsschutz?
Sie haben noch keine Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten?
Sie haben Fragen zu Ihrem Aufgabenfeld “Arbeitssicherheit“?
Dann sollten Sie an diesem Seminar teilnehmen.

Es beinhaltet:

  • Berufsgenossenschaften – Arbeitsschutzbehörden
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben und Stellung des/r Sicherheitsbeauftragten
  • Unfallarten, Erste Hilfe
  • Persönliche Schutzausrüstung
Ziel des Seminars

Sie sind in der Lage, den Unternehmer bei der Durchführung der Unfallverhütung sowie bei der Verhinderung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren kompetent und rechtsicher zu beraten und zu unterstützen. Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang erfüllen Sie die gesetzlichen Auflagen.

Zielgruppe

Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte/innen und Betriebsangehörige, die auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit tätig sind.

Voraussetzung

Es sind keine speziellen Vorraussetzungen notwendig.

Modul AS 12
Sicherheitsbeauftragte/r Grundlehrgang
Termin(e)

Termine können individuell abgestimmt werden!
Voraussetzung: mind. 5 Personen

Modulbeschreibung

Sie sind in der Lage, den Unternehmer bei der Durchführung der Unfallverhütung sowie bei der Verhinderung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren kompetent und rechtsicher zu beraten und zu unterstützen. Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang erfüllen Sie die gesetzlichen Auflagen.

Qualifikation

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung und einen Qualifikationsnachweis.

Teilnehmerzahl

mind. 5, max. 10 Teilnehmer.

Gebühren

375,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Ort

GOR GmbH, Hauptstraße 37, 55234 Erbes-Büdesheim