top of page

Mo., 14. Okt.

|

Webinar via Plattform "Microsoft Teams"

Ausbildung Brandschutzbeauftragte gemäß DGUV I 205-003 & VFDB-Richtlinie-12-09/01

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar! In dieser Ausbildung lernen Sie die theoretischen und praktischen Fachkenntnisse, um Ihr Unternehmen im vorbeugenden Brandschutz unterstützen zu können.

Ausbildung Brandschutzbeauftragte gemäß DGUV I 205-003 & VFDB-Richtlinie-12-09/01
Ausbildung Brandschutzbeauftragte gemäß DGUV I 205-003 & VFDB-Richtlinie-12-09/01

Zeit & Ort

14. Okt. 2024, 08:00 – 24. Okt. 2024, 16:00

Webinar via Plattform "Microsoft Teams"

Über die Veranstaltung

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandlehre
  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Besondere Brandrisiken
  • Brandschutzmanagement
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
  • Praktische Übungen mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen zur Brandschutzbekämpfung

Aufgaben brandschutzbeauftragter Personen sind dabei vielfältig und erfordern eine entsprechende Qualifikation. Die Ausbildung endet am 24.10.2024 mit einer Abschlussprüfung in Präsenz.

Diese Ausbildung findet vom 14.10.2024 bis zum 24.10.2024 jeweils Montags bis Donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr inklusive Pause statt.

Ziel des Seminars: 

Sie sind in der Lage den Unternehmer bei der Durchführung des betrieblichen Brandschutzes kompetent und rechtssicher zu beraten und zu unterstützen. Mit der Teilnahme an dieser Ausbildung erfüllen Sie die gesetzlichen Auflagen.

Qualifikation:

Sie erhalten ein Zertifikat.

Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Voraussetzungen nötig.

Gebühren:

2.100,00 EUR pro Person / zuzüglich Mehrwertsteuer.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page